Beratung & Buchung: 07544 9555-0

Bürozeiten:
Mo. - Fr. 08:00 bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Zauberhaftes Irland - mit Irland-Expertin Leni Huther - 8 Tage

Zauberhaftes Irland - mit Irland-Expertin Leni Huther
BREGENZERREISEN
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
MTF23+1105IRL
Termin:
11.05.2023 - 18.05.2023
Preis:
ab 1795,00 € pro Person

1.Tag: München - Dublin Do. 11.05.2023 Ankunft voraussichtlich um 09:45 Uhr -sehr früher Flug!

Bustransfer ab Radolfzell, Singen, Überlingen, Ahausen nach München und Flug nach Dublin. Nach Ankunft, Transfer in die Innenstadt, wo die Stadtrundfahrt durch die irische Hauptstadt beginnt. Zahlreiche Gebäude im georgianischen Stil bestimmen das Stadtbild. Im Trinity College ist das "Book of Kells“ ausgestellt, eine bebilderte Handschrift der 4 Evangelien, vor über tausend Jahren von irischen Mönchen geschaffen. Das Buch ist von unschätzbarem Wert. Die bunten Haustüren der georgianischen Wohnhäuser sind beliebte Fotomotive. Dublin ist die Geburtsstadt des berühmten Schriftstellers und Philosophen James Joyce. Jonathan Swift (Autor von "Gullivers Reisen“) war von 1713-1745 Dekan der St. Patricks Cathedral.

2.Tag: Kildare - Galway Fr. 12.05.2023
Nach einem irischen Frühstück verlassen Sie die östliche Region gen Westen - Richtung Galway. Kurze Zeit begleitet uns der Shannon-River. Dank günstiger Lage der Flussmündung des Flusses Corrib im Nordosten der Galwayer Bucht, entwickelte sich Galway zum drittgrößten Hafen Irlands. Das mitteralterliche Stadtzentrum mit seinen engen Gassen und urigen Pubs ist bis heute erhalten. Die Stadt ist eine lebhafte Universitätsstadt. Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie die Spanisch Arch, ein Relikt einer Hochburg von 1584, die Kathedrale St. Nicholas mit ihrem Marmorboden sowie Eyre Square. Entdecken Sie außerdem Lynch Castle, ehemaliger Wohnsitz des mächtigsten "Stammes“ der Stadt, der Lynch Familie, dort wo heute sich die Allied Irish Bank befindet.
3.Tag: Ausflug in die Connemara Sa. 13.05.2023

Die Fahrt führt zur Connemara, der typischsten und ursprünglichsten aller Landschaften Irlands: schroffe Berge, liebliche Täler, Seen, Heide und Moor, soweit das Auge reicht. Der Tagesausflug führt entlang des lachsreichen Lough Corrib, Oughterard und Maam Cross. In Galway werden die alte gälische Kultur, gälischer Brauchtum und die Sprache bis heute gepflegt. Am späten Nachmittag geht‘s nach Ennis. Sie haben heute Abend die Möglichkeit, an einem mittelalterlichen Bunratty Bankett mit Gesang, Musik und Kerzenlicht teilzunehmen (fakultativ).

4.Tag: Atlantik-Küste und Mondlandschaft Burren So. 14.05.2023

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die mystisch anmutende Region Burren, eine terrassenartige Karstlandschaft. Die Siedlungsgeschichte des Burren reicht bis in das Stein- und Bronzezeitalter zurück, lange bevor die Kelten hier ankamen. Inmitten dieser außergewöhnlichen Gesteinsformation steht der Poulnabrone Dolmen, ein über 4000 Jahre altes Grabmal. Entlang des westlichen Küstenstreifens des Atlantiks geht’s über Lisdoonvarna zu den Klippen von Moher und weiter über Lahinch Richtung Limerick. Adare zählt zu den schönsten Dörfern Irlands und lohnt einen Fotohalt. Abends erreichen Sie Tralee.

5.Tag: Dingle-Halbinsel Mo. 15.05.2023

Ein zauberhafter Ausflug bietet die Tour zur Dingle-Halbinsel, welche im Norden und Westen vom Atlantik begrenzt wird. Natur weit und breit: wildzerklüftete Küsten, schroffe Felsen im Wechsel mit Sandstränden. Vom milden Golfstromklima geprägt, birgt die Halbinsel Dingle zahlreiche Zeugnisse prähistorischer und frühchristlicher Kultur z.B. kleine Bienenkorbhütten aus nicht verfugten Steinen, die einst Behausungen für Mönche waren. Besonders reizvoll ist der Aufenthalt im bunten Dorf Dingle.

6.Tag: Ring of Kerry Di. 16.05.2023

Bei Killorglin beginnt der Ring of Kerry, der zu den schönsten Küstenaussichtsstraßen der Welt zählt und rund um die Halbinsel Iveragh führt. Die landschaftlich reizvolle Strecke wird am Straßenrand von Ginster, Fuchsien, kargen Felsen und Klippen umsäumt. Vorbei an Glenbeigh, Cahirciveen über Waterville geht es nach Sneem, mit seinen bunten Häuserfronten. Über den Pass von "Moll´s Gap“-"Ladies View“ erreichen Sie Killarney. Fotostop in Muckross-Garden mit großartiger Parklandschaft.

7.Tag: Kerry - Dublin Mi. 17.05.2023
Zunächst geht es quer durch Irland zum Nationalmonument, dem Felsen von Cashel. Die aus dem 5. Jhdt. datierte Festung war Sitz der Könige und Bischöfe von Munster. Der Legende nach soll St. Patrick am Cashel Rock ein Kleeblatt gepflückt und damit die Dreieinigkeit erklärt haben.
Das war die Geburtsstunde des irischen Emblems.
8.Tag: Dublin - München Do. 18.05.2023
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der grünen Insel. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München. Bustransfer zu den Ausgangspunkten.

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer laut Ausschreibung
    1795,00 €
  • Einzelzimmer laut Ausschreibung
    2035,00 €

zubuchbare Optionen

  • Bunratty Bankett mit Kerzenlicht und Harfenmusik
    59,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk