Beratung & Buchung: 07544 9555-0

Bürozeiten:
Mo. - Fr. 08:00 bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Wales - mystische Landschaften - 8 Tage

Wales - mystische Landschaften
BREGENZERREISEN
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2024+1605WAL
Termin:
16.05.2024 - 23.05.2024
Preis:
ab 2549,00 € pro Person

Wales - das "Land des roten Drachen“ - wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden! Viel Lokalkolorit, die unglaublichen Naturschönheiten der Nationalparks und natürlich die wechselvolle Geschichte erlauben besondere Erlebnisse und Momente. Zu guter Letzt warten kulinarische Leckerbissen auf
Sie: Whisky, Käse, Wein und mehr!

1. Tag Fluganreise von Zürich nach London - Windsor -Newport (ca. 195 km)
Bustransfer vom Bodensee zum Flughafen Zürich. Am Vormittag treten Sie Ihren Flug von Zürich nach
London an. Nach der Ankunft begeben Sie sich in Begleitung unserer Reiseleitung auf den Weg nach Wales. Auf der Fahrt halten Sie am Windsor Castle, das größte bewohnte und älteste Schloss der Welt, bekannt als der offizielle Wohnsitz des Königs. Hoch über der Themse, dient es der königlichen Familie schon seit 900 Jahren. Sie haben die
Möglichkeit die überwältigenden Staatsgemächer zu besichtigen, welche nach wie vor für Staatsanlässe und königliche Empfänge genutzt werden. Sie besuchen St. Georges Chapel, die Prunkgemächer und die neurestaurierte St. Georges Hall. Weiterfahrt nach Newport in Wales. Hotelbezug für 2 Nächte.
2. Tag Cardiff – Vergangenheit ganz nah ca. 110 km)
Gestärkt vom Frühstück geht es an die Südküste in die walisische Hauptstadt Cardiff, der bevölkerungsreichsten Stadt des Landes. Bei einer Stadtbesichtigung wird deutlich, dass die stetig wachsende Stadt einen interessanten Mix aus historischen Gebäuden und moderner Architektur bereithält. Ein gutes Beispiel dafür ist Cardiff Bay; einst Handelszentrum für Kohle, musste sich Cardiff in der Moderne neu erfinden – und das ist sicherlich gelungen. Die Bucht bietet eine Vielfalt an Land- und Wasseraktivitäten sowie Bars und Restaurants und ist durch seine Neugestaltung der perfekte Kontrast zur traditionellen Altstadt. Bevor Sie in die Vergangenheit der Stadt eintauchen, besteht die Möglichkeit einen der berühmten handmade "Welsh Cakes“ zu probieren. Dabei handelt es sich um kleines, süßes Rosinengebäck, das seit Jahrhunderten in Wales gebacken wird. Ebenso zur walisischen Kultur gehört das geschichtsträchtige Cardiff Castle. Die berühmte Burg ist Cardiffs historisches Herz. Die opulent und großzügig eingerichteten Zimmer sind ein wahrer Hingucker. Nutzen Sie die zentrale Lage des Schlosses und bummeln
Sie in Ihrer freien Zeit durch die Einkaufsstraßen und schönen Arkaden der Altstadt.
3. Tag Brecon Beacons Nationalpark - Penderyn
Distillery - Pembrokeshire (ca. 200 km)
Die Fahrt geht gen Norden in die Richtung des Brecon Beacons Nationalparks. Am Rande des idyllischen Naturschutzgebietes befindet sich die Penderyn Distillery. Bei einer Führung bekommen Sie interessante Einblicke in die Herstellung eines der besten Single Malt Whiskys der Welt. Durch die Lage im Moorgebiet mit natürlichem Quellwasser des Nationalparks ist hier ein perfekter Standort für die Erzeugung einzigartiger Aromen. Werden
Sie bei einer Verkostung der verschiedenen "Single Malts“ zum Whisky-Experten. Weiterfahrt in die wunderschöne Landschaft des Brecon Beacon Nationalparks, die Sie durch eine romantische Atmosphäre in den Bann zieht. Der Park zeichnet sich durch unendliche Weiten von Moorgebieten, Weidefläche mit freilaufenden Welsh Ponys, sowie
bewaldete Teile mit versteckten Wasserfällen aus.
Bei einem kleinen Stopp im idyllischen Dorf Llandeilo erfahren Sie die einzigartige Atmosphäre.
Der niedliche Ort ist direkt an einer Steinbrücke aus dem 19. Jh. gelegen und fällt durch seine bunten Reihenhäuser auf. Nicht weit entfernt befindet sich die historische Burgruine Dinefwr Castle. Kulinarisch wird es noch einmal bei einem Stopp in Wrights Food Emporium. Viele lokale Spezialitäten warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.
Weiterfahrt an die Küste in den Raum Swansea.
Hotelbezug für 2 Nächte.
4. Tag Küstenstädte Tenby & St. Davids (ca. 260 km)
Der Tag beginnt mit einer Fahrt in die Hafenstadt Tenby, die der perfekte Ausgangspunkt für
einen Strandspaziergang ist. Die schönen Strände, Buchten und Klippen in der Umgebung sowie
das pittoreske Stadtbild mit seinen engen Gassen und gemütlichen Shops laden zum Schlendern ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Schönheit der Umgebung während der kleinen Wanderung
hautnah zu erleben und jedes Detail der Umgebung wahrzunehmen. Sie fahren weiter westlich nach St. Davids – dem Ort, an dem der berühmteste walisische Bischof seine Ruhe gefunden hat.
Sie besuchen die beeindruckende normannische Kathedrale, die auf das Jahr 1176 zurückgeht und
von imposanten Ausmaßen ist. St. Davids gilt offiziell als Britanniens kleinste Stadt und hütet eine
über jahrhundertelange Tradition und Geschichte. Im Anschluss Rückfahrt zu Ihrem Hotel.
5. Tag Harlech Castle - Portmeirion - Caernarfon
(ca. 270 km)
Die Fahrt geht Richtung Norden, mit einem kurzen Stopp in der Universitätsstadt Aberystwyth,
die direkt an der Cardigan Bay liegt. Die Bucht erstreckt sich über 100 km und ist besonders durch
die Legenden versunkener Städte und Königreiche bekannt. Dort, wo wir heute weiße Sandstrände,
türkisblaues Wasser und malerische Märkte finden, soll einst das legendäre Königreich "Cantref
Gwaelod“ gelegen haben, dass auch als das "walisische Atlantis“ bezeichnet wird. Weiter nördlich
erreichen wir die UNESCO-Weltkulturerbestätte Harlech Castle, das seit dem 13. Jahrhundert baulich fast unverändert erhalten blieb. Die massive Burgruine liegt auf einer 61 Meter hohen Felsklippe und gilt als perfektes Beispiel für europäische Militärarchitektur. Ein spannender Gegensatz ist der nächste Ort auf Ihrer Reise – Portmeirion. Die Stadt wurde im 20. Jahrhundert im italienischen Stil gebaut. Der Ort zeichnet sich durch seine surreale Architektur, farbenfrohe Häuser und malerische Umgebung aus und ist dadurch in Wales und darüber hinaus einzigartig. Zum Abschluss des Tages wartet noch eine außergewöhnliche Weinprobe im Weingut Pant Du auf Sie. Die Familie Huws erfüllte sich hier 2003 einen Lebenstraum und gründete auf ehemaligem fruchtbaren Weideland ein Weingut, was heute zu einem führenden Anbieter über die Grenzen hinweg gehört. Überzeugen Sie sich selbst! Tagesziel ist die Kleinstadt Caernarfon, mit direkter Lage gegenüber der Insel Anglesey. 2 Übernachtungen in Caernarfon.
6. Tag Snowdonia Nationalpark & Zugfahrt (ca. 110 km)
Die heutige Fahrt bringt Sie zum imposanten Snowdonia Nationalpark. Ein Höhepunkt der Reise ist die Fahrt mit der traditionellen "Ffestiniog Railway“. Sie haben so die Möglichkeit, den drittgrößten Nationalpark Großbritanniens, der zu 52% mit Gebirgen bedeckt ist, aus einer anderen Perspektive zu erkunden. Genießen Sie fantastische Ausblicke auf die Bergwelt, während sich die Lok der Schmalspurbahn mit den Wagons ihren Weg bahnt. Die Bilderbuchlandschaft zeigt sich durch tiefe Täler, spektakuläre Bergketten und idyllischen Bergseen von ihrer besten Seite.In der historischen Minenstadt Blaneau Ffestinog wartet Ihr Bus auf Sie, der Sie zurück zum Hotel bringt.
7. Tag Conwy Castle – Bodnant Gardens – Raum Birmingham (ca. 290 km)
Entlang der Küste fahren Sie Richtung Norden nach Conwy, dass im 13. Jh. auf Befehl von Edward I. von
England erbaut wurde. Die Marktstadt ist bekannt für das mächtige Conwy Castle (UNESCO-Weltkulturerbe) mit seinen unzähligen uralten Steinwänden, von denen ein Teil als ältestes Exponat der Stadt gilt. Von dort aus lohnt sich ein Abstecher zum Bodnant Garden, einer viktorianischen Parkanlage mit 32 Hektar perfekter Rasenfläche, verträumten Wildblumen und bunten Pflanzenterrassen. Nicht weit entfernt, ebenfalls im Herzen des Conwy Valley, befindet sich das Bodnant Food Centre, das Sie auf walisische Geschmacksreise mitnimmt und eine Vielfalt an lokalen Produkten anbietet. Gegen Abend kommen Sie in ihrem Hotel im Raum von Birmingham an. Hotelbezug für eine Nacht.
8. Tag Raum Birmingham - Stratford upon - Avon - London - Zürich (ca. 240 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Stratford upon Avon. Malerisch am Fluss Avon gelegen, lädt Stratford zum Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen ein. Besuch des Geburtshauses des größten britischen Schriftstellers Großbritanniens: William Shakespeare. Weiterfahrt zum Flughafen bei London für den Rückflug nach Zürich. Anschließender Bustransfer zu den Ausgangsorten.

Flughafentransfer ab/bis Bodensee
nach Zürich
- Flug mit Swiss von Zürich nach LondonHeathrow und zurück a 7 Übernachtungen/Halbpension in guten
Mittelklassehotels
- Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf a Audiosets für die Besichtigungen a Zugfahrt mit Ffestiniog Railway im Snowdonia Nationalpark nach Blaneau Ffestinog a Windsor Castle, Cardiff Castle, Wrights Food Emporium, Penderyn Whiskey Distillery inkl.
Whiskyverkostung, St. Davids Kathedrale,
Harlech Castle, Portmeirion, Weingut Pant Du, inkl. Weinprobe, Conwy Castle, Bodnant
Garden, Bodnant Food Centre , Geburthaus Shakespeare
- Deutsch sprechende örtliche Reiseleitung
ab/bis Flughafen London-Heathrow
- Informationsmaterial und Reiseführer a BREGENZER-Reiseleitung: Leni Huthe

Flugreisen

  • Flugreisen, Doppelzimmer laut Ausschreibung
    2549,00 €
  • Flugreisen, Einzelzimmer laut Ausschreibung
    2899,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk