Beratung & Buchung: 07544 9555-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 12:00
13:00 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Sizilien - die Insel im Licht - 11 Tage

Sizilien - die Insel im Licht
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KATA2020+0205SIZI
Termin:
02.05.2020 - 12.05.2020
Preis:
ab 1395,00 € pro Person

Es hat sich herumgesprochen, dass diese Tour mit WEGIS-Reisen etwas ganz Besonderes ist. Aufgrund des großen Erfolges bieten wir Ihnen auch 2012 diese eindrucksvolle Reise an.

1. Tag: Anreise nach Genua - Einschiffung Überfahrt nach Palermo
Abfahrt aus dem Bodenseeraum nach Genua. Bevor es an Bord geht haben Sie noch eine Stadtführung durch Genua. Einschiffung auf der Fähre und Unterbringung in 2-Bett-Außenkabinen nach Palermo. Überfahrt nach Palermo.

2. Tag: Tag auf See / Palermo - Hotelbezug
Genießen Sie den Tag auf dem Meer. Abends Ausschiffung in Palermo und Bezug des Hotels. Gemeinsames Abendessen im Hotel in Palermo.

3. Tag: Palermo und Monreale
Heute steht Ihr Tag zunächst ganz im Zeichen der Hauptstadt Siziliens. Palermo ist eine lebhafte Hafenmetropole. Prunkvolle Paläste wechseln sich ab mit typisch südländischen Straßenszenen. Besonders sehenswert ist der Normannendom, Grabstätte
normannischer Könige und deutscher Kaiser. Sie sehen außerdem den Normannenpalast, bekannt für seine Harmonie byzantinischer, arabischer und romanischer Bauelemente. Der Nachmittag ist Monreale gewidmet, einem der faszinierendsten Monumente Siziliens. Der riesige Normannendom wartet mit überwältigendem Goldschmuck aus byzantinischer Zeit auf. Der wunderbare Kreuzgang ist eines der bedeutendsten Bauwerke der arabisch-normannischen Architektur. Fahrt ins Hotel im Raum Agrigent.

4. Tag: Agrigent
Die gewaltige Ausdehnung des antiken Bezirks und die prachtvollen Tempelanlagen - keine andere griechische Stadt soll mehr Tempel besessen haben - lassen noch heute die Bedeutung der antiken Stadt erahnen. Als "schönste der sterblichen Städte" beschrieb der griechische Dichter Pindar diese Stadt, die bereits 581 v. Chr. von griechischen Siedlern als Kolonie gegründet wurde. Besonders imposant ist der perfekt erhaltene Concordia-Tempel. Geführte Besichtigung und Abendessen und Übernachtung im Hotel Ceasar Palace in Giardini Naxos.

5. Tag: Syrakus
Am Vormittag Fahrt nach Syrakus, eine der bedeutendsten Städte der griechischen Antike. Hier haben Sie die Gelegenheit zu einem Spaziergang durch die verwinkelten Gässchen der Halbinsel Ortigia, der Altstadt von Syrakus. Bestaunen Sie die berühmte Arethusaquelle und den barocken Dom, der aus einem Tempel entstanden ist. Geführte Besichtigung der Archäologischen Ausgrabungszone mit dem wunderschönen griechischen Amphitheater und dem "Ohr des Dionisios“.

6. Tag: Ausflug Ätna und Taormina
Am Vormittag Ausflug zum Ätna (ca. 3300 m), dem größten, noch tätigen Vulkan Europas. Mit dem Bus Auffahrt bis zu den Silvestri-Kratern auf ca. 1900 m Höhe. Falls es die Wetterbedingungen und die Vulkantätigkeit erlauben, besteht die Möglichkeit zur fakultativen Weiterfahrt (ca. 45,00 €) - mit Spezialfahrzeugen und in Begleitung eines Vulkanführers - zu den südöstlichen Kratern auf ca. 2900 m Höhe. Am Nachmittag Fahrt nach Taormina und Besuch dieses weltberühmten Städtchens; beliebt wegen des milden Klimas und seiner wunderschönen Lage auf dem Monte Tauro. Besichtigung des griechisch-römischen Theaters (Eintritt extra) und Gelegenheit zu einem kurzen Bummel durch die engen, mittelalterlich geprägten Gassen.

7. Tag: Taormina - Messina - Villa San Giovanni - Raum Torre Canne (Apulien)
Fährüberfahrt von Messina nach Villa S. Giovanni und Weiterfahrt in den Raum Torre Canne.

8. Tag: Alberobello und Castel del Monte
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Alberobello und besichtigen die berühmten "Trulli". Diese einzigartigen Hirten- und Bauernhäuser aus weißem Trocken-mauerwerk mit schwarzem Kegeldach zwischen Oliven- und Mandelbäumen sind verteilt über die ganze Murge und bilden mit Alberobello eine regelrechte Stadt mit einem bemerkenswerten Stadtbild. Am Nachmittag führt Sie der Weg nach Castel del Monte, dem großartigsten Stauferschloss Italiens, (Eintritt extra) das von Kaiser Friedrich II um 1240 in achteckiger Form erbaut wurde. Die "Burg am Berg" wird wegen ihrer exponierten Höhenlage auch als "Krone Apuliens" bezeichnet.

10. Tag: Monte Sant´Angelo und S. Giovanni Rotondo
Am Ort des heutigen Monte Sant'Angelo erschien der Legende nach im Jahr 492 der Erzengel Michael den Hirten. Am Nachmittag Fahrt nach S. Giovanni Rotondo und Besichtigung mit einer Führung. Seit dem 6. Jh. pilgern die Menschen zur Michaelsgrotte, wo der Erzengel Michael erschienen war. S. Giovanni Rotondo war auch die Wirkungsstätte des, mittlerweile heiliggesprochenen Padre Pio. Abendessen und Übernachtung im Raum Tortoreto/San Benedetto.

11. Tag: Rückfahrt in den Raum Gardasee

12. Tag: Heimreise

Fahrt im modernen Fernreisebus mit Klimaanlage, WC etc.
Wegis- Reisebegleitung ab/bis Bodensee
1 x Nachtfähre für Bus und Passagiere von Genua nach Palermo,
Unterbringung in 2-Bettkabinen außen; Frühstück an Bord
1 x Übernachtung / Halbpension in einem guten 4* Hotel im Raum Palermo
1 x Übernachtung / Halbpension in einem guten 4* Hotel im Raum Agrigent
4 x Übernachtung / Halbpension in einem guten 4* Hotel in Giardini Naxos
1 x Übernachtung / Halbpension in einem guten 4* Hotel im Raum Torre Canne
1 x Übernachtung / Halbpension in einem guten 3* bzw. 4* Hotel auf dem Gargano
1 x Übernachtung / Halbpension in einem guten 4* Hotel im Raum Tortoreto/San Benedetto
1 x Übernachtung / Halbpension in einem guten 4* Hotel im Raum Gardasee
3-stündige Stadtführung Genua
5-stündige Stadtführung Palermo und Monreale
2-stündige Stadtführung Agrigent Tal der Tempel
ganztägige Reiseleitung für Catania und Syrakus
ganztägige Reiseleitung Ätna und Taormina
ganztägige Reiseleitung Alberobello und Castel del Monte
ganztägige Reiseleitung San Giovanni Rotondo und Monte Sant’Angelo

Hotel laut Ausschreibung

  • Hotel laut Ausschreibung, Doppelzimmer mit Frühstück und Halbpension
    1395,00 €
  • Hotel laut Ausschreibung, Einzelzimmer mit Frühstück und Halbpension
    1593,00 €

zubuchbare Optionen

  • Abendessen auf der Fähre
    21,00 €
  • Einzelkabine außen
    44,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk