Beratung & Buchung: 07544 9555-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 12:00
13:00 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Schottland Rundreise - Burgen, Schlösser und blühende Gärten - 9 Tage

Schottland Rundreise - Burgen, Schlösser und blühende Gärten
BREGENZERREISEN
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
MTF2018+2908SCHOTT
Termin:
29.08.2018 - 06.09.2018
Preis:
ab 1265,00 € pro Person

Lassen Sie sich von uns in ein traumhaftes Land entführen, welches mit seinen Sagen und Mythen schon viele in seinen Bann zog. Mit uns erleben Sie das wahre Schottland auf faszinierende und individuelle Weise.

1.Tag Bodensee - Rotterdam/Zeebrugge
Transfer ab Konstanz, Singen, R’zell, Stockach, Überlingen nach Rotterdam/Zeebrugge. Das moderne Fährschiff von P&O Ferries erwartet Sie bereits im Hafen von Rotterdam oder Zeebrugge, um Sie zu einem unvergesslichen Aufenthalt nach Schottland zu bringen. Stärken Sie sich am reichhaltigen Dinnerbüffet an Bord.

2.Tag Hull - York - Edinburgh
Nach einem Frühstücksbüffet werden Sie heute Vormittag britischen Boden erreichen. York ist nicht weit emtfermt von Hull. Das mittelalterliche Städtchen mit Fachwerkhäusern und vielen kleinen gemütlichen Gassen, den "Shambles“, lädt zu einem Bummel ein. Anschließend setzen Sie Ihren Weg gen Norden fort. Sie passieren die einst stark umkämpften Scottish Borders und können Jedburgh Abbey, eine der interessantesten Abteiruinen besuchen, bevor Sie am späten Nachmittag Ihr Tagesziel Edinburgh erreichen werden. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Ten Hill Place in Edinburgh (Zentrum).

3.Tag Edinburgh - Aufenthalt
Nach einem gemütlichen Frühstück im Hotel besichtigen Sie Edinburgh mit einer kleinen 3-stündigen Stadtführung, die Sie fachkundig zu den schönsten Ecken dieser traumhaften Metropole führen wird. Sie sehen unter anderem Edinburgh Castle, Holyrood Palace und viele georgianische Bauwerke aus dem 18. Und 19. Jahrhundert. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ein Bummel durch die bekannte Princes Street, über den schönen Grassmarket mit seinen bunten, interessanten Pubs oder durch die schönen Princes Gardens lohnt sich in jedem Fall. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Ten Hill Place in Edinburgh (Zentrum).

4.Tag Edinburgh - Aberdeen
Heute heißt es Abschied nehmen von Edinburgh. Sie fahren über die Brücke, die eindrucksvoll den Firth of Forth überspannt, Richtung Perth, passieren Rattray und befinden sich nun mitten im Herzen der reizvollen Grampian Mountains. Gegen Mittag erreichen Sie den mittelalterlichen Ort Braemar, im Herzen der Royal Deeside. Hier können Sie einen besonderen Ereignis beiwohnen, dem weltberühmten "Braemar Gathering“ (Highland Games). Das Gathering wird immer am ersten Samstag im September abgehalten und es gilt als das berühmteste und schönste der Hochlandspiele. Die ersten Dudelsack-Bands, Dudelsack-Spieler, Hochland-Tänzer und Athleten treten in einer wunderschönen, von Hügeln umgebenen Landschaft auf. Die Schirmherrin der Spiele ist Ihre Majestät Queen Elisabeth II. Nach diesem Spektakel reisen Sie weiter Richtung Ostküste in die drittgrößte Stadt Schottlands, nach Aberdeen. Abendessen und Übernachtung im Hotel Doubletree Aberdeen City Centre in Aberdeen.

5.Tag Aberdeen - Inverness
Bevor Sie in Richtung Inverness ausbrechen, bleibt noch Zeit zu einer kleinen Stadtrundfahrt durch Aberdeen. Die Stadt "der Rosen“, liegt malerisch an der Nordseeküste, eingerahmt von den beiden Flüssen Dee und Don und hat sich nach dem Ende der sechziger Jahre, als die ersten Erdölfelder vor der Küste erschlossen wurden, zu Europas Ölmetropole entwickeln. Heute verbindet sich hier eine reiche kulturelle Tradition mit moderner und differenzierter Infrastruktur. Die Stadt ist bedeutendes Geschäfts- und Touristenzentrum, das eine Vielzahl sehenswerter Gebäude sowie gepflegter Gärten und Parks besitzt. Sie reisen weiter entlang des berühmten "schottischen Whiskytrails“. In der Speyside Region sind über 50 Whiskybrennereien angesiedelt. Besuchen Sie doch zum Beispiel die traditionelle Glenlivet Distillery in Ballindaloch. Bei einem guten Gläschen echten schottischen Whiskys wird man hier in die Produktionskunst des "flüssiges Goldes“ eingeführt. Zum Abschluss des schönen Tages fahren Sie nach Elgin, um Elgin Cathedral zu besichtigen. Die einst im 13. Jahrhundert erbaute Kathedrale gilt heute als eine der schönsten Kirchenruinen Schottlands. Sie diente ursprünglich als Sitz des Bischofs von Moray und war auch unter dem Namen "Laterne des Nordens“ bekannt. Entlang der Küste reisen Sie in die Hauptstadt des Hochlandes, nach Inverness. Abendessen und Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Craigmonie in Inverness.

6.Tag Inverness - Loch Ness - Glasgow/Clydebank
Am Fuße von Urquhart Castle angekommen, sehen Sie die Ruine einer der größten schottischen Burgen aus dem 16. Jahrhundert. Genießen Sie den herrlichen Blick über den See und informieren Sie sich im Besucherzentrum. Anschließend reisen Sie weiter entlang des Loch Ness und durchfahren darauf das schöne Glencoe-Tal, das sogenannte "Tal der Tränen“, wo einst das Massaker an dem Clan der MacDonalds stattfand. Sie passieren kurz darauf die Grenze zu den schottischen Lowlands und fahren entlang des Loch Lomonds, dem größten schottischen Frischwassersee. Ihr Quartier beziehen Sie im 4-Sterne-Hotel The Golden Jubilee Hotel in Glasgow/Clydebank.

7.Tag Glasgow/Clydebank - Carlisle
Erkunden Sie heute Vormittag während einer 2-stündigen Stadtrundfahrt Glasgow, Schottlands größte Stadt. Der blumengeschmückte George Square mit den 12 Statuen berühmter Männer und Frauen, so z.B. Robert Burns, James Watt, Sir Walter Scott und Königin Viktoria, ist prächtiger Mittelpunkt der Stadt. Die Kathedrale in der Castle Street: die Cathedral of St. Mungo gilt al seines der schönsten gotischen Gebäude in Schottland. Am späten Vormittag reisen Sie weiter über Moffat nach Gretna Green, wo einst der Schmied von Blacksmith’s Shop auf unkonventionelle Weise Hochzeitszeremonien durchführte. Abendessen und Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Hallmark in Carlisle.

8.Tag Carlisle - Lake District - Hull
Da Sie auch heute noch etwas Zeit haben, schlagen wir einen Abstecher in den größten britischen Nationalpark, den Lake District vor. Besuchen Sie z.B. den prächtigen Lake Windermere. Viele kleine gemütliche Ortschaften laden Sie zum Verweilen ein. Nach der Mittagspause brechen Sie auf und fahren zurück nach Hull. Am Abend legt das Fährschiff von P&O Ferries in Richtung Zeebrugge bzw. Rotterdam ab. Lassen Sie während des Abendessen nochmals Ihre Reiseerlebnisse Revue passieren und entspannen Sie an Bord des komfortablen Schiffes.

9.Tag Rotterdam/Zeebrugge - Heimreise
Nach dem Frühstück wird das Schiff gegen 08:00 Uhr in Rotterdam/Zeebrugge eintreffen. Anschließend Rückfahrt in die Heimat.

Fahrt im modernen Fernreisebus mit Klimaanlage, WC etc.
Fährüberfahrt Rotterdam/Zeebrugge - Hull und zurück mit P&O Ferries in 2-Bett-Außenkabinen
6x Übernachtung inkl. Halbpension in den gebuchten sehr guten Mittelklassehotels
Explorer-Pass für folgende Eintritte: Jedburgh Abbey, Edinburgh Castle, Urquhart Castle
½ Tag qualifizierte Reiseleitung Edinburgh
Reisebegleitung Leni Huther

Hotel laut Ausschreibung

  • Hotel laut Ausschreibung, Doppelzimmer mit Frühstück und Halbpension
    1265,00 €
  • Hotel laut Ausschreibung, Einzelzimmer mit Frühstück und Halbpension
    1706,00 €

zubuchbare Optionen

  • Halbpension auf den Fähren
    66,00 €
  • Doppelkabine Außen
    24,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk