Beratung & Buchung: 07544 9555-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 12:00
13:00 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Landschaftsidylle an der Blumenriviera - mit Richard Nägele - 5 Tage

Landschaftsidylle an der Blumenriviera - mit Richard Nägele
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KATA2020+2705BLUM
Termin:
27.05.2020 - 31.05.2020
Preis:
ab 475,00 € pro Person

Der Abschnitt der Riviera in der Gegend um San Remo und Bordighera trägt wegen der charakteristischen Blumenfelder und Blumenmärkte die Bezeichnung Blumenriviera (Riviera dei Fiori). Heute wird das Bild der Blumenriviera auch durch Gewächshäuser geprägt.

1. Tag Anreise nach Loano
Vorbei an Chur, Mailand und Alessandria erreichen Sie am Abend das 4-Sterne-Hotel "Ai Pozzi Village“ in Loano. Nach dem Bezug der Zimmer wartet bereits das Abendessen auf Sie. Genießen Sie den ersten Abend unter italienischem Himmel.

2. Tag Alassio und Albenga
Nach dem Frühstück geht die Fahrt mit der Reiseleitung in eine der beliebtesten Badeorte der "Palmenriviera“, nach Alassio. In der Altstadt von Alassio stehen noch die alten Paläste der Adelsfamilien. Berühmt ist die Mauer von Alassio, "Muretto“ genannt, auf deren Fliesen sich bekannte Persönlichkeiten aus Sport und Showbusiness mit Autogrammen verewigt haben. Nach einer Mittagspause Weiterfahrt nach Albenga, die mittelalterliche Stadt ist zum größten Teil erhalten geblieben. Erfahren Sie jedoch mehr von unserer Reiseleitung. Gegen Abend Rückfahrt ins Hotel mit gemeinsamen Abendessen.

3. Tag Sanremo und Dolceaqua Ligurisches Hinterland
Der heutige Tag führt Sie zuerst nach Sanremo. Prächtige Parkanlagen, palmengesäumte Promenaden und elegante Geschäftsstraßen kennzeichnen den Hauptort der Blumenriviera. Sanremo ist der älteste Winterkurort dieser Küste. Am Nachmittag Weiterfahrt ins ligurische Hinterland, dort beginnt die Stille der Landschaft. Olivenhaine, Weinberge und mittendrin Orte wie das mittelalterliche Dolceaqua. Gassen und verwunschene Winkel führen zum Stammsitz der Familie Doaria, der Burganlage hoch über der Stadt. Anschließend bringt Sie der Bus wieder zurück zum Hotel wo das gemeinsame Abendessen schon auf Sie wartet.

4. Tag Monaco und Menton
Heute besichtigen Sie in den glamourösen Zwergstaat, neben seiner aufregenden Geschichte beeindruckt Monaco mit seinem Spielcasino, Luxusyachten sowie einer netten Altstadt mit dem Palast der Fürstenfamilie und der Kathedrale. Am Nachmittag Fahrt nach Menton, der bekannten Zitronenstadt. Vor der Kulisse hoher Berge direkt am Meer gelegen, bietet Menton einen wundervollen Ausblick. Am Abend gemeinsames Abendessen im Hotel.

5.Tag Heimreise
Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende. Nach dem letzten Frühstück an der Blumenriviera bringt Sie der Bus wieder wohlbehalten zurück in die Heimat.

Fahrt im modernen Fernreisebus mit Klima, WC etc.
4x Übernachtung mit Frühstücksbüffet im 4-Sterne-Hotel "Ai Pozzi Village“ in Loano
3x Abendessen am Büffet mit Wahl
1x typisches ligurisches Abendessen bei Kerzenschein mit Musikunterhaltung
Ganztägige Reiseleitung bei allen Ausflügen
Kurtaxe
freie Nutzung des Hallenbad und Poolanlage

So wohnen Sie:
Das Ai Pozzi Village bietet einen großen Pool mit einer Sonnenterrasse, ein internationales Restaurant und ein Wellnesscenter. Es liegt 1,5 km vom Ligurischen Meer entfernt. Es erwarten Sie klimatisierte Zimmer mit kostenfreiem Internetzugang und einem Balkon. Das Ai Pozzi ist von einem großen Garten umgeben. Ein Tennisplatz, ein Billardtisch, ein Mini-Markt und ein Spielplatz sorgen für Abwechslung. Der Wellnessbereich bietet eine Sauna, ein Türkisches Bad, einen Innenpool und einen Whirlpool. Die Zimmer sind vollständig schallisoliert. Sie sind mit einem 32-Zoll-LCD-Sat-TV und einem eigenen Badezimmer mit einem Haartrockner ausgestattet. Freuen Sie sich jeden Morgen auf ein Frühstücksbuffet mit süßen und herzhaften Speisen.

Hotel laut Ausschreibung

  • Hotel laut Ausschreibung, Doppelzimmer laut Ausschreibung
    475,00 €
  • Hotel laut Ausschreibung, Einzelzimmer laut Ausschreibung
    535,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk