Beratung & Buchung: 07544 9555-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 12:00
13:00 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Juwelen des Baltikum - Vilnus-Klaipeda-Riga-Tallinn - 8 Tage

Juwelen des Baltikum - Vilnus-Klaipeda-Riga-Tallinn
BREGENZERREISEN
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
MTF2019+1606BAL
Termin:
16.06.2019 - 23.06.2019
Preis:
ab 1499,00 € pro Person

Eine abwechslungsreiche Kombination aus historischen Städten und nahezu unberührten Landschaften. Estland, Litauen und Lettland bieten außerwöhnliche Wallfahrtsorte und beeindruckende Burgen. Sie zeugen von einer bewegten Vergangenheit und einem großen kulturellen Erbe des Baltikums. Die pulsierenden Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn warten mit einer architektonischen Vielfalt von Barock bis Jugendstil auf Sie und stehen zu Recht auf der Liste UNESCO-Weltkulturerbe.

1. Tag Vilnius
Transfer nach Zürich/Flughafen. Flug nach Vilnius und Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in Vilnius.

2. Tag Vilnius - Trakai - Klaipeda
Vormittags Stadtführung in Vilnius. Vilnius liegt am Zusammenfluss zweier Flüsse - Neris und Vilnelė. Der historische Kern besteht aus einem Labyrinth von schmalen, krummen Gäßchen mit vielen Geschichts- und Baudenkmälern. Die Altstadt von Vilnius wurde 1994 von der UNESCO unter Schutz gestellt. Nachmittags Ausflug zur Wasserburg Trakai. Die Inselstadt Trakai ist für ihre imposante, gotische Wasserburg berühmt, die über 2 Holzbrücken zu erreichen ist. Im historischen Burgmuseum gibt es eine Ausstellung zur Geschichte Litauens. Weiterfahrt nach Klaipeda.

3. Tag Klaipeda - Kurische Nehrung - Klaipeda
Vormittags erleben Sie einen beeindruckenden Altstadtrundgang in Klaipeda, ehemals Memel: Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, dem Schauspielhaus und dem Simon-Dach-Brunnen mit der “Ännchen-von-Tharau-Figur”, das alte Rathaus und die Kaiserliche Post. Weiterfahrt zur Kurischen Nehrung. 2000 wurde die Kurische Nehrung auf die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Die frische Meeresluft und Ruhe der Natur macht diesen Teil der Erde zu einer Perle, die ihresgleichen sucht. Geführter Streifzug durch das idyllische Fischerdorf Nidden mit romantischen Fischerhäuser und der grössten Wanderdüne. Im Th.Mann-Haus, wo der Nobelpreisträger die Sommer 1930 - 1932 verbrachte, berichtet eine Ausstellung über sein Leben. In der kleinen Bernsteingalerie, Museum und Geschäft zugleich, gibt es eine Ausstellung des Bernsteins. Die Mitarbeiter erzählen gerne die Geschichte zur Entstehung des Bernsteins. Rückkehr nach Klaipeda.

4.Tag Klaipeda - Siauliai - Rundale - Riga
Nach dem Frühstück Fahrt nach Riga. Unterwegs kurzer Stopp am Berg der Kreuze nahe Siauliai. Das ist ein Wallfahrtsort, wo Tausende von Kreuzen Andenken und Hoffnungen der Litauer symbolisieren. Hinter der litauisch-lettischen Grenze erwartet Sie die weitere Attraktion: das Schloss Pilsrundale/Ruhental, das sich der Herzog von Kurland im 18. Jh. bauen ließ. Für die Führung haben wir einen deutsch sprechenden Führer bestellt. Gegen Abend erreichen Sie Riga.

5. Tag Riga
Vormittags ausführlicher Rundgang in Riga, ehemalige Hansestadt, die bereits 800 Jahre alt ist. Mächtige Stadtkirchen, prunkvolle Patrizierhäuser, Kontore und Gilden weisen in die Richtung des Ursprungs. Riga bietet eine sehr gut erhaltene Altstadt: romantische Handwerkergässchen, den Dom, das Schwarzhäupterhaus, die Grosse und die Kleine Gilden, das “Drei Brüder Haus”, den Pulverturm, das Schwedentor usw. sowie einmaliges Jugendstilviertel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

6. Tag Riga - Sigulda - Tallinn
Das Herz des Parks Sigulda liegt 50 km nordöstlich von Riga entfernt. Sie besuchen die Bischofsburg Turaida und die Sandsteinhöhle von Gutmann. Den für baltische Verhältnisse steilen Abhängen verdankt das Gebiet auch seinen Namen “Livländische Schweiz”. Nachmittags kommt man in Tallinn an. Tallinn, ehemals Reval genannt, ist ebenfalls eine mittelalterlich-hanseatische Stadt, die auf einer weit ins Meer vorspringenden Halbinsel liegt.

7. Tag Tallinn
Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt in Tallinn, der estnischen Hauptstadt. Das historische Zentrum Tallinns konnte sich sein mittelalterliches Gesicht unverändert erhalten und ist deshalb eine wahre Perle von kulturhistorischem Rang. Im alten Stadtkern werden u. a. die Dom-Kirche, das Rathaus und eine gut erhaltene Stadtmauer mit ihren Türmen besichtigt.
Nachmittag frei zur Verfügung.

8. Tag Tallinn
Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Zürich und Bustransfer zu den Zustiegsorten.

Unsere Leistungen:
Bustransfer ab Überlingen, Singen, R´zell, Konstanz/Zürich o. R´zell, Schaffhausen, Zürich.
Linienflug ab/bis Zürich - Vilnius und zurück ab Tallinn mit LOT via Warschau
7 x Übernachtung/ Frühstück in sehr guten 3* und 4* Hotels, alle Zimmer Bad/DU/WC
7 x Abendessen in Hotel- bzw. landestypischen Stadtrestaurants;
Große Rundreise lt. Programm
Örtl. deutschsprachige Reiseleitung ab Flughafen Vilnius bis zum Flughafen Tallinn
Bregenzer Reisebegleitung
Deutschsprachige Führungen in Vilnius (ca.3 Std.), Trakai ca. (2-2,5Std.), Klapeida (ca. 2 Std.), Kurische Nehrung
(ca. 4 Std.), Berg der Kreuze (ca. 45 Min.), Rundale (ca. 1 Std.), Riga (ca. 3 Std.), Sigulda (2-2,5 Std.), Tallinn (ca. 3 Std.)
Eintrittsgelder incl. Wasserburg Trakai, Thomas Mann-Haus Nida, Schloss Rundale (kurze Route), Bischofsburg Turaidain Sigulda
Naturschutzgebühr und Fährüberfahrt zum Nationalpark Kurische Nehrung

Flugreisen

  • Flugreisen, Doppelzimmer laut Ausschreibung
    1499,00 €
  • Flugreisen, Einzelzimmer laut Ausschreibung
    1749,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk