Beratung & Buchung: 07544 9555-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 12:00
13:00 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Die idyllische Schweiz erleben - mit dem Aletschgletscher, Täsch und der Centovalli-Bahn - 4 Tage

Die idyllische Schweiz erleben - mit dem Aletschgletscher, Täsch und der Centovalli-Bahn
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
MTF2018+1207SCHWEIZ
Termin:
12.07.2018 - 15.07.2018
Preis:
ab 435,00 € pro Person

Moore, Seen, Schluchten und Berge: Die Landschaften der Schweiz sind so schön wie vielseitig. Das Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung (BLN) fasst diese Vielfalt zusammen und vereint besonders außergewöhnliche oder für die Schweiz charakteristische Landschaften, die es zu schützen gilt.

1. Tag Anreise - Gotthard Festung
Vorbei an Chur, dem San Bernardino und Bellinzona erreichen Sie am späten Vormittag die Gotthard Festung. Nachdem Sie die Möglichkeit hatten sich im Bus noch zu stärken besichtigen Sie zusammen die bekannte Gotthard Festung. Das Artilleriewerk «Sasso da Pigna» wurde zwischen 1941 und 1945 gebaut. Es war Teil des Réduit-Plans von 1940. Im Herbst 1944 waren alle vier Bunkerkanonen sowie der gesamte Fortabschnitt mit den Kampfstellungen einsatzbereit. Die fertiggestellte Festung wurde schließlich im Dezember 1945 übergeben. Dies und vieles mehr erleben Sie während einer sehr interessanten Führung durch die Festung. Anschließend bringt Sie der Bus zum gebuchten 3-Sterne-Hotel "Good Night Inn“ direkt in Brig. Nach dem Bezug der Zimmer erwartet Sie in dem gigantischen Speisesaal ein Walliserabend mit Raclette. Genießen Sie den Ausklang.

2. Tag Rundfahrt Großer Aletschgletscher
Mit unserer Reiseleitung geht die heutige Tour Rund um den großen Aletschgletscher. Der Große Aletschgletscher ist ein Anblick von archaischer Schönheit. Hoch oben, auf den View Points Moosfluh, Bettmerhorn und Eggishorn, wird einem die Größe und Einzigartigkeit des Großen Aletschgletschers am eindrücklichsten bewusst. Der Faszination des riesigen Eisstromes, der sich über eine Länge von 23 km von seinem Einzugsgebiet in der Jungfrauregion (4000 m) hinunterzieht bis auf die rund 2500 m tiefer gelegene Massaschlucht, kann man sich nicht entziehen. Über den Grimselpass erreichen Sie Ihr erstes Ziel am Brienzer See. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es weiter über Interlaken zum Thuner See. Über das Simmental erreichen Sie zum Nachmittag hin den bekannten Genfer See. Unterwegs legen Sie natürlich eine längere Mittagspause ein, wo Sie auch die Gelegenheit haben aus dem Bus versorgt zu werden. Am Abend bringt Sie der Bus wieder zurück zum Hotel, wo bereits das Abendessen auf Sie wartet.

3. Tag Zermatt - Brig
Nach einem reichhaltigen Frühstücksbüffet geht die heutige Tour zuerst nach Täsch. In Täsch angekommen müssen Sie gemeinsam umsteigen in den Zug nach Zermatt.
Herzlich willkommen in Zermatt, einem der schönsten Orte Europas, dem “Dorf von Welt”: Der beschauliche und gleichsam moderne Bergort liegt am Fuß des weltberühmten Matterhorns, eingebettet zwischen 33 imposanten Viertausendern.
Hier scheint die Welt noch in Ordnung zu sein: Zermatt hat sich seine Ursprünglichkeit bewahrt und bezaubert noch immer als magisches Hochgebirgsdorf, dem die Hektik und Rastlosigkeit unserer Zeit nichts anhaben können. Seine traditionellen Walliser Holz-Chalets strahlen eine friedliche Urigkeit aus, die Sie die Schnelllebigkeit unserer Zeit vergessen lässt - Bausünden und Betonkästen, wie man sie aus den meisten anderen Touristenorten kennt, wurden hier fast vollständig vermieden. Als autofreier Ort kann Zermatt außerdem mit unverschmutzter, klarer Bergluft und einer Ruhe aufwarten, die den meisten anderen Orten längst abhandengekommen ist. Tauchen Sie ein in die magische Welt der Walliser Alpen und planen Sie mit uns einen unvergesslichen Urlaub in Zermatt. Am späten Nachmittag fahren Sie dann wieder mit der Bahn zurück nach Täsch, wo der Bus bereits auf Sie wartet.
Zurück am Hotel besichtigen Sie dann noch Brig. Bei einer kleinen Stadtrundfahrt mit dem Simplon Express entdecken Sie das Städtchen von seinen schönsten Seiten. Am Abend gemeinsames Abendessen im Hotel.

4. Tag Centovalli-Bahn - Locarno - Heimreise
Leider müssen Sie heute schon wieder die Koffer packen. Allerdings ist die Reise noch lange nicht zu Ende. Über den Simplonpass bringt Sie der Bus an den Bahnhof von Domodossola, wo bereits die Centovalli-Bahn auf Sie wartet. Diese bringt Sie ganz bequem von Domodossloa bis nach Locarno, wo Sie dann anschließend noch eine gemütliche Pause einlegen werden. Anschließend treten wir dann eine zügige Heimreise an.

So wohnen Sie:
Im Zentrum von Brig bietet das Good Night Inn klimatisierte Zimmer mit kostenfreiem Internetzugang (LAN). Freuen Sie sich auf ein Restaurant und kostenfreie Privatparkplätze.
Die Zimmer im Good Night Inn verfügen über Kabel-TV, einen Safe und ein Badezimmer mit einem Haartrockner.

Fahrt im modernen Fernreisebus mit Klimaanlage, WC etc.
3x Übernachtung mit Frühstücksbüffet im 3-Sterne-Haus "Good Night Inn“ in Brig
2x 3-Gang-Abendessen im Hotel
1x Walliserabend als Raclette am Anreisetag
Eintritt, Besichtigung mit Führung der Gotthard Festung
Reiseleitung für den Tagesausflug "Rundfahrt großer Aletschgletscher“
Bahnfahrt Täsch - Zermatt - Täsch
Stadtrundfahrt Brig mit Simplon Express
Bahnfahrt mit der Centovalli-Bahn von Domodossola nach Locarno

Hotel laut Ausschreibung

  • Hotel laut Ausschreibung, Doppelzimmer mit Frühstück und Halbpension
    435,00 €
  • Hotel laut Ausschreibung, Einzelzimmer mit Frühstück und Halbpension
    480,00 €